Tourismus

Ein dichtes Netz von gepflegten Wanderwegen und markierten Radwegen führt Sie durch interessante Orte, auch in den Katastern der Nachbarndörfer Hamry, Dešenice, Èachrov und Prášily.

Diese sind der Ausgangspunkt für Wanderungen auf den Mittagsberg (Poledník) – den meistbesuchten Gipfel im Böhmerwald. Hierher gelangen Sie mit dem Zug oder den aneinander anschließenden Grünen Ökobussen. Sie können auch die Böhmerwaldburgen besuchen, die Museen des Böhmerwaldes in Kašperské Hory und in Sušice (mit der neuen geschnitzten Böhmerwald - Weihnachtskrippe) sowie das jüdische Museum von J. Š. Adler in Dobrá Voda und die Synagoge in Hartmanice.

Erwähnenswert sind auch manche technischen und kirchlichen Denkmäkler. Weitere Ausflugsziele finden Sie im benachbarten Bayern. Es lohnt sich die Schauglashütten zu besuchen, verschiedene Touristenattraktionen für Kleine und Große, z. B. den neuen Unikatpfad in den Baumwipfeln in Neuschönau oder das Nationalparkzentrum Falkenstein mit Gehegen bei Ludwigsthal, wo das ursprüngliche Wild des Böhmerwaldes und des Bayerischen Waldes lebt.