Radfahren

Hunderte Kilometer markierte Radwege und weitere verkehrslose Waldsträßchen sind ein echtes Eldorado für Radfahrer. In der Region Železná Ruda kommen sowohl die weniger geübten Radfahrer und Familien mit Kindern auf ihre Kosten (z. B. die Strecke längst des Flusses Regen), als auch die Hügelradfahrer.

Diese können ihre Tüchtigkeit mit der Auffahrt auf den Panzer (Pancíø), Mittagsberg (Poledník), Falkenstein oder sogar den höchsten Berg des Böhmerwaldes und des Bayerischen Waldes – den Großen Arber testen.

Und wer das schafft, kann seine Kräfte bei dem Böhmerwald-Marathon testen. Wem es keinen Spaß macht bergan in die Pedale zu treten, kann das System der einander anschließenden Busund Zugverbindungen oder die Seilbahn auf den Gipfel Pancíø oder Špièák ausnützen. Auch die Fußwanderer können die allgemein bekannten Ziele besuchen oder ihre eigenen Wege und Pfade finden, nicht nur die markierten sonder auch diejenigen, die durch die freie Natur führen, die ihre Arme für alle offen hat.