ŽELEZNÁ RUDA - EISENSTEIN UND UMGEBUNG : DAS MUSEUM DES BÖHMERWALDES – ŽELEZNÁ RUDA

Turistika, sport a zábava po celý rok
Na Železnorudsku se nabudete nudit ani na jaøe a na podzim
Wenn die Frau Winter kommt und alles mit Schnee verschüttet
70 km gespurte Langlaufloipen
Ein Eldorado finden hier auch Ihre Kinder beim Bob- oder Schlittenfahren an zahlreichen hiesigen Bergabhängen.
Wandern, Sport, Unterhaltung das ganze Jahr über

Das Museum des Böhmerwaldes – Železná Ruda

Die Exposition ist in einem von Jiøí MikulᚠAbele im Jahre 1877 erbauten Gebäude lokarisiert. Gleich am Eingang  können Sie die Glasgeräte und z.B. ein Getränkeservice aus geschliffenem Glas, das mit Vergoldung verziert ist, bewundern. Auch bekommen Sie hier eine Kenntnis von dem ehemaligen Deffernik Schloss (Debrnický zámeèek).

Treppauf kommen wir in die erste Etage. Die Stiegenhäuser sind mit Porträten der Angehörigen der Familie Abele geschmückt. Hier können Sie eine anknüpfende Glasausstellung vom 19. Jahrhundert und von der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts bewundern. Zu den wertvollsten Exponaten gehören die Näpfe aus reinem geschliffenem Glas, die mit Beizen und Schneidarbeiten geziert sind.

 An die Glasexposition schließt sich dann der Raum an, der das bürgerliche Interieur des 19. Jahrhunderts mit Mustern des Porzellan- und Zinngeschirres kennzeichnet. Zum Abschluss werden Sie von einem dem Hammerwesen gewidmeten Zimmer entzückt, wo Sie mit der technischen Ausstattung der alten Hammerhütten bekannt werden.   

 
 
 
Weitere Informationen : www.muzeum.sumava.net
 
Text : Turistické informaèní centrum mìsta Železná Ruda, www.sumava.net/itcruda